Internationale Beziehungen und Entwicklungspolitik

Prof. Dr. sc. pol. Tobias Debiel
Dr. habil. Daniel Lambach (Vertretungsprofessur)

Zur Person

Curriculum vitae

12/2015
Habilitation in Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen

seit 09/2015 
Gründungssprecher der Themengruppe Hochschullehre der DVPW

seit 05/2012 
Vertretungsprofessor für Internationale Beziehungen
Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen

seit 06/2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (zurzeit beurlaubt) und Associate Fellow
Institut für Politikwissenschaft und Institut für Entwicklung und Frieden, Universität Duisburg-Essen


10/2007-05/2009   
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter
Institut für Entwicklung und Frieden und Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen

12/2006   
Promotion zum Dr. rer. pol.
Universität zu Köln

10/2006-06/2007   
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
GIGA Institut für Afrika-Studien, Hamburg

01/2005-06/2006   
Promotionsstipendiat und Lehrbeauftragter
Forschungsinstitut für Politische Wissenschaft und Europäische Fragen, Universität zu Köln

07/2003-12/2004   
Wiss. Mitarbeiter/wiss. Hilfskraft m.A. und Lehrbeauftragter
Institut für Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg

05/2002  
Diplom in Politikwissenschaft, Nebenfach Volkswirtschaftslehre
Philipps-Universität Marburg

04/2001-05/2002   
Studentische Hilfskraft
Institut für Politikwissenschaft, Philipps-Universität Marburg

Zwischen 2006 und 2008 war ich in unterschiedlichen Projekten als Berater für die Gesellschaft für technische Zusammenarbeit mbh, die Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (Inwent), amnesty international und die Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF) tätig.

Publikationen

New Kind of War - New Kind of Detention?

Hühnert, Dorte (2016): New Kind of War – New Kind of Detention? How the Bush Administration Introduced the Unlawful Enemy Combatant. Münster: LIT Verlag.

Warum Staaten zusammenbrechen

Lambach, Daniel; Johais, Eva; Bayer, Markus (2016): Warum Staaten zusammen-brechen: Eine vergleichende Untersuchung der Ursachen von Staatskollaps. Wiesbaden: Springer VS.

Forum Shopping in International Disputes

Mondré, Aletta (2015): Forum Shopping in International Disputes. Basingstoke: Palgrave Macmillan.